Freitag, 7. Juni 2013

True story: "Julie & Julia"

                                             
Nichts geht über eine gute Buchverfilmung, besonders wenn diese auf einer "true story" basiert, wie in "Julie & Julia"
(Drehbuch und Regie Nora Ephron).
Und wenn man den ganzen Tag gelesen hat, darf es am Abend auch mal eine DVD sein....

Über die Liebe, das Schreiben, das Kochen und noch ein paar Dinge mehr erzählt diese bezaubernde Story. Beide Frauen haben unglaublich charmante, witzige und sehr großzügige Männer an ihrer Seite, mit deren Unterstützung Julia und Julie kochen und schreiben. Und sich dabei ganz wunderbar verändern.
Ich liebe diesen Film, allein für solche Sequenzen:
Julia hämmert ihre berühmten französischen Kochrezepte in die Schreibmaschine.
Julie tippt ihre neuesten Infos für ihren Blog in ihr Laptop - so zeigen großartige Filmschnitte immer im Wechsel Meryl Streep als Julia Child in den 50/60er Jahren und Amy Adams als Julie Powell in den Jahren 2002/2003.